• Team von Juwelier Brinkforth, Marl
  • Team von Juwelier Brinkforth, Marl
  • Juwelier Brinkforth, Marl

Die Chancen der Zeit nutzen

Juwelier Brinkforth Historie

Seit nun 90 Jahren ist "Juwelier Brinkforth" eine der ersten Adressen für Uhren und Schmuck in der Region. Kontinuität und Tradition werden von Heike Bischof-Claßen im Sinne des Familienunternehmens fortgeführt.

Juwelier Brinkforth Historie

Ob es sich um Uhren, Schmuck oder Trauringe handelt, es gibt immer professionelle Ansprechpartner im Hause Brinkforth. Die Chefin Heike Bischof-Claßen, als gelernte Kauffrau und Diamantfachberaterin, sowie Ihre Schwester Birgit Jirmann, als Goldschmiedin und Diamantfachberaterin sind heute im Unternehmen tätig.

 

Juwelier Brinkforth Historie

Klara, geb. Brinkforth, und Hans-Jürgen Claßen hatten das Unternehmen vom Firmengründer Heinrich Brinkforth übernommen. Bereits in den 70er Jahren war der Familienbetrieb eine der ausgesuchten Vertretungen von Weltmarken wie ROLEX, BREITLING und NOMOS.

Um dem Kundenanspruch zu genügen, wurde der Betrieb bald um eine eigene Uhrmacher- und Goldschmiede-Werkstatt erweitert.

Juwelier Brinkforth Historie

Die mit Liebe und Sachkompetenz ausgesuchten Kollektionen reichen vom erschwinglichen Diamantring bis zum aufwendigen Collier – von der modischen Festina-Uhr bis zur diamantbesetzten Rolex-Uhr.

Seit über 20 Jahren wird im Hause Brinkforth der Adolf-Grimme-Preis und der Grimme-Online-Award-Preis hergestellt.